0
Münchner Olympiastadion
Architektur Fotografie

Münchner Olympiastadion

Das Olympiastadion München ist ein Multifunktionsstadion im Olympiapark und besitzt 69.250 Plätze. Es wurde für die Olympischen Sommerspiele 1972 durch das Architektenbüro Behnisch & Partner entworfen.

Nach den Olympischen Spielen wurde das Stadion von 1972 bis 2005 hauptsächlich vom FC Bayern München und TSV 1860 München genutzt. Im Jahr 2005 zogen die beiden Vereine in die neu erbaute Allianz Arena um.

Neben den Spielen der Fußballvereine fanden auch weitere Profispiele im Olympiastadion statt. Dort wurden unter anderem die Endspiele der Fußball-Weltmeisterschaft 1974 und der Fußball-Europameisterschaft 1988 sowie mehrere Endspiele der UEFA Champions League ausgetragen.

Ich hatte bei unserem Besuch in München meine 5D MK IV und ein 50mm dabei. Damit habe ich es geschafft, fast alle der 69.250 Plätze zu fotografieren.

Das könnte dir auch gefallen…

Keine Kommentare

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.