Fotografie 365 Tage Projekte Smartphone

119/365

Ich versuche ja immer die Augen offen zu halten für mögliche Skurrilitäten, so auch gestern. Ich nehme an, das Malheur ist passiert, weil irgendein Zug mal wieder in umgekehrter Reihenfolge verkehren musste.

Unterstütze diesen Blog

Unser Server, die Domain und die ganze Technik kosten Geld. Du kannst uns helfen, diesen Blog werbefrei zu halten. Wie? Werde UnterstützerIn bei Patreon und erhalte dafür tolle Geschenke, oder trink doch einen Kaffee bei Ko-Fi mit uns - Wir danken dir!

Keine Kommentare

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.