Grüße aus dem Garten
Natur Fotografie

Grüße aus dem Garten

Ich hatte mir schon länger vorgenommen, wieder mehr mit meiner Festbrennweite zu fotografieren und jetzt, wo alles an möglicher Ablenkung in Umzugskisten verschwunden ist, komme ich endlich auch dazu. Deshalb gibt es heute Grüße aus dem Garten.

In zwei Tagen geht es los und auch wenn es auf den Bildern nicht danach aussieht, herrscht hier das absolute Chaos. Wenn du mal auf der Suche nach einer kleinen Herausforderung bist, versuche einmal die Dinge zu fotografieren, die du jeden Tag siehst und zwar so, dass sie irgendwie auch noch interessant wirken. Das ist gar nicht so leicht und hilft dabei, den Blick zu schärfen.



Unterstütze diesen Blog

Unser Server, die Domain und die ganze Technik kosten Geld. Du kannst uns helfen, diesen Blog werbefrei zu halten. Wie? Werde UnterstützerIn bei Patreon und erhalte dafür tolle Geschenke, oder trink doch einen Kaffee bei Ko-Fi mit uns - Wir danken dir!

Keine Kommentare

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.