0
Fotografie FUJIFILM

Sonnen strahlen.

Da das Wetter im Moment wunderbar und frische Luft eine willkommene Abwechslung zur miefigen Büroluft ist, sollte man wohl einfach viel mehr Zeit draußen verbringen.

In der Wohnung ist das Wetter ohnehin meistens relativ konstant. Abwechslung bringt da nur eine beherzte Drehung am Thermostat. Ich schweife wieder ab. Ich habe mich in die Bahn gesetzt, bin irgendwann wieder ausgestiegen und von dort aus wieder zurück nach Hause gelaufen. Wenn der Weg dann zwischenzeitlich mal langweilig und der Hals zu trocken wird, hilft ein handwarmes Pils vom Späti. Davon gibt es glücklicherweise genug.

Die X30 ist ein wunderbarer Begleiter. Sie nimmt wenig Platz weg, wiegt nicht viel und ist sehr schnell einsatzbereit. Da es gestern – an dieser Stelle hat der Autor einer starke Untertreibung eingearbeitet – leider nicht ganz so sonnig war, habe ich mich gegen Farbaufnahmen entschieden. Heute war ich schlichtweg zu faul, ein anderes Programm auszuwählen. Außerdem sind Schwarz/Weiß Aufnahmen toll.

Ich wollte mir eigentlich aufschreiben, wieviele und vor allem welche Stadtteile ich durchquert habe, aber auch das habe ich aus Gründen ausfallen lassen. Ich weiß aber, dass Mitte, Moabit und Wedding dabei waren.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag.
Pro Tipp: Heute einfach mal den Tatort ausfallen lassen und ausnahmsweise mal etwas spannendes gucken.

Das könnte dir auch gefallen…

Ein Kommentar

  • Antworten
    Thorben
    22. März 2015 um 15:12

    Aber der Tatort kommt doch heute aus Berlin!

    PS: Der letzte Tatort war super spannend.

Kommentar verfassen

Wir benutzen Akismet um uns und dich vor Spam zu bewahren. Was mit deinem Kommentar passiert, kannst du hier nachlesen.

%d Bloggern gefällt das: