0
Reuters/Carlos Barria
Fotografie

Japan – Zwei Wochen später

Zwei Wochen nach dem schweren Erdbeben in Japan zeichnen sich Folgen immer deutlicher ab. Bis heute wurden über 10.000 Tote bestätigt und noch über 17.000 Menschen werden vermisst. Folgende Bilder zeigen die Ausmaße der Katastrophe.

Was jedoch auch dem Atomkraftwerk in Fukushima wird, ist immer noch unklar. An dieser Stelle möchten Thorben und ich, uns klar gegen die Aufrechterhaltung von Atomkraft aussprechen. Die möglichen Konsequenzen die so ein AKW mit sich bringt, könnten derzeit nicht klarer sein.

(via theatlantic)

Wie denkt Ihr über das Thema Atomkraft? Potenzielle Gefahr oder wertvoller Energielieferant?

Unterstütze diesen Blog

Unser Server, die Domain und die ganze Technik drumherum sind mittlerweile ganz schön teuer geworden. Du kannst uns helfen, diesen Blog weitestgehend werbefrei und am laufen zu halten. Wie? Werde bei Unterstützer bei Patreon und erhalte dafür tolle Geschenke, oder trink einen Kaffee bei Ko-Fi mit uns - Wir danken dir!

Keine Kommentare

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.