Urlaubserinnerungen
Natur Fotografie Urlaub & Reise

Urlaubserinnerungen

Jeder Urlaub geht irgendwann zu Ende, so auch dieser. Was davon bleibt ist etwas Restenergie und die Urlaubserinnerungen auf meiner Festplatte. Wie für den Dezember nicht ungewöhnlich war es durchgehend viel zu warm und hat fast jeden Tag von morgens bis abends geregnet. Die paar Sonnenstunden zwischendurch habe ich versucht zu nutzen, um ein paar schöne Erinnerungen einzufangen.

Wenn alles den ganzen Tag grau in grau ist, ist es umso schwieriger ein paar schöne Motive zu finden. Natürlich hätte ich die Aufnahmen auch einfach ein Schwarzweiß und es mir damit leichter machen können, aber wo bliebe denn da die Herausforderung? Wenn ich überlege, wie schnell die Zeit im Urlaub vergangen ist und wie wenig Sonne ich dabei zur Verfügung hatte, bin ich mit den Ergebnissen doch sehr zufrieden.


Ich habe neben den Fotos noch fast zwei Stunden Drohnen Aufnahmen mit nach Hause gebracht und daraus ein paar kurze und ein paar lange Videos zusammengeschnitten. Eines davon siehst du hier und den Rest in anderen Beiträgen oder direkt auf meinem YouTube Kanal.
 

So – Nun arbeite ich mal weiter an unserem super heimlichen Projekt.

Unterstütze diesen Blog

Unser Server, die Domain und die ganze Technik kosten Geld. Du kannst uns helfen, diesen Blog werbefrei zu halten. Wie? Werde UnterstützerIn bei Patreon und erhalte dafür tolle Geschenke, oder trink doch einen Kaffee bei Ko-Fi mit uns - Wir danken dir!

Keine Kommentare

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.