Fotografie

Quadratisch

Wie angekündigt, war ich gestern Morgen schon sehr früh mit der Kamera unterwegs. Eigentlich wollte ich den Sonnenaufgang fotografieren, aber das Wetter hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. Es war einfach nur dunkel. Nachdem ich eine Stunde bibbernd durch die Gegend gelaufen bin, wurde es dann endlich ein heller.

Das Licht war sehr ungünstig um Fotos zu machen und die meisten Bilder stark unterbelichtet. Dank Lightroom konnte ich doch noch ein paar Bilder verwenden. Ich hoffe sie gefallen Euch.

Unterstütze diesen Blog

Unser Server, die Domain und die ganze Technik kosten Geld. Du kannst uns helfen, diesen Blog werbefrei zu halten. Wie? Werde UnterstützerIn bei Patreon und erhalte dafür tolle Geschenke, oder trink doch einen Kaffee bei Ko-Fi mit uns - Wir danken dir!

Ein Kommentar

  • Antworten
    Maja
    7. Februar 2012 um 00:57

    Das Erste gefällt mir sehr gut!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: