0
Fotografie Portraits Tipps & Tricks

zweitausendzwölf von Paul Ripke

Wir sind wahrscheinlich der letzte Blog der über das neue Fotobuch ‘zweitausendzwölf’ von Paul Ripke berichtet, aber ich bin absolut begeistert von den Bildern.

Nach knapp einer Woche war das Buch dann endlich bei mir und ich blättere ständig darin herum. Als kleines Sahnehäubchen haben alle Käufer die Möglichkeit im Juni die Leica m9, mit der alle Aufnahmen gemacht worden sind, zu gewinnen.

Hier erzählt Paul Ripke etwas über die ersten Aufnahmen des Buches:

Eigentlich war ich davon ausgegangen, dass das Buch innerhalb weniger Stunden ausverkauft ist, aber offenbar gibt es noch ein paar Exemplare zu ergattern. Für 30 schmale Euros bekommt Ihr über 130 Seiten mit tollen Aufnahmen – Direkt zum Shop von Paul Ripke

Unterstütze diesen Blog

Unser Server, die Domain und die ganze Technik drumherum sind mittlerweile ganz schön teuer geworden. Du kannst uns helfen, diesen Blog weitestgehend werbefrei und am laufen zu halten. Wie? Werde bei Unterstützer bei Patreon und erhalte dafür tolle Geschenke, oder trink einen Kaffee bei Ko-Fi mit uns - Wir danken dir!

Keine Kommentare

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.