0
Fotografie Tipps & Tricks

SD – CF Adapter

Irgendwie habe ich es geschafft eine meiner CF Karten zu zerformatieren. Wie genau ich das angestellt habe kann ich Euch nicht sagen, aber Sie ist jetzt definitiv reif für die Schrottpresse. Durch dieses kleine Ungeschick war es jetzt an der Zeit sich Gedanken um eine neue Speicherkarte zu machen.

Nach reiflicher Überlegung wollte ich dann mal einen Adapter testen, welcher es mir endlich auch erlaubt SD Karten zu benutzen. Für diese benötige ich jetzt endlich kein Kartenlesegerät mehr, da mittlerweile irgendwie alle Computer einen SD Slot besitzen.

Ich habe mich also jetzt für diesen Speicherkarten-Adapter entschieden. Für 34 Euro und ein bisschen Vertrauen in die Rezensionen gibt’s den bei Amazon. Angekommen, ausprobiert und absolut begeistert. Ich kann mich den positiven Rezensionen bei Amazon nur anschließen. Die Karte passt perfekt in den CF Slot der Kamera, absolut keine Geschwindigkeitseinbußen und eine schnelle, unkomplizierte Übertragung von der SD Karte auf den Computer.

Der SD Speicher lässt sich einfach mit einem Finger in den Adapter einführen und rastet mit einen leisen Klick ein. Mit leichten Druck auf die Speicherkarte bekommt man die 16 GB SD Karte dann auch wieder heraus.

Ich bin sehr zufrieden damit und kann es nur jedem empfehlen!

Das könnte dir auch gefallen…

5 Kommentare

  • Antworten
    Joni
    2. Mai 2011 um 15:55

    benutzt du mit dem adapter dann sd oder sdhc karten?
    ich hab die erfahrung gemacht, dass durch den adapter die geschwindigkeit schon nachlässt.

    • Antworten
      Dnl
      2. Mai 2011 um 16:09

      Ich habe da eine SDHC drin. Sicherlich leidet die Geschwindigkeit irgendwo – aber das ist für mich nicht messbar und laut Amazon selbst bei HD Videos mit der 5D MKII nicht. Also -> Gutes Ding 🙂

  • Antworten
    Joni
    2. Mai 2011 um 16:21

    ok…ich hatte das mal mit meinem bruder ausprobiert, aber der hatte glaube ich eine sd karte…vielleicht lags auch an der…;)

    • Antworten
      Dnl
      2. Mai 2011 um 16:25

      Also mit dem Adapter lassen sich auch RAW Fotos wie gehabt aufnehmen. Es gibt bei Amazon auch noch ein paar Adapter die günstiger sind – Bei denen steht aber in den Rezensionen oft etwas von großes Geschwindigkeitsverlusten.

      • Joni
        3. Mai 2011 um 14:35

        Ja die Rezensionen hab ich auch schon durch…..wie gesagt, wenn es funktioniert kannst du dich ja freuen!
        Bei uns ging es damals eben nur suboptimal, aber wir sind ja auch nur semiproffessionelle Halbamateure…;)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: