0
Von früher: AQUA MAGICA im Jahr 2000
Analog Fotografie Projekte Von früher

Von früher: AQUA MAGICA im April 2000

Die Landesgartenschau in Bad Oeynhausen/Löhne im Jahr 2000 wurde am 15. April 2000 eröffnet und selbstverständlich war ich mit meiner Familie auch dort. Diese Landesgartenschau war die erste interkommunale und kreis-übergreifende Landesgartenschau in Nordrhein-Westfalen. Auf diesem Gelände befindet sich auch heute noch der Kultur- und Landschaftspark Aqua Magica, in dem kleinere und größere Veranstaltungen stattfinden.

Der Park der Landesgartenschau wurde von den französischen Landschaftsarchitekten Henri Bava und Olivier Philippe entworfen. Hauptattraktion war der 18 Meter tiefe Wasserkrater. Aus diesem schoss eine Wasserfontäne 30 Meter hoch, also ungefähr 12 Meter über den Kraterrand hinaus. Der Wasserkrater ist begehbar, so dass man die Fontäne aus verschiedenen Perspektiven erleben konnte.

Der Park der Magischen Wasser ist knapp 20 Hektar groß und weiterhin öffentlich zugänglich. Wenn dort gerade keine Veranstaltungen stattfinden, ist er allerdings mittlerweile eher ein trauriger Anblick.


Ich überlege, ob ich mir die Bilder, die mir aus dieser Serie am besten gefallen, einen kleinen Bildband zu machen. Hättest du Interesse an einer Sammlung von analogen Bildern aus den letzten 30 Jahren?

Von früher ist eine Bilderserie analoger Fotografien aus den vergangenen 30 Jahren. Dafür habe ich mein Bildarchiv von über 13.000 analoger Fotografien durchsucht, etwas restauriert und begradigt. Die Serie zeigt, Veränderung, Stillstand und das Leben.

Unterstütze diesen Blog

Unser Server, die Domain und die ganze Technik drumherum sind mittlerweile ganz schön teuer geworden. Du kannst uns helfen, diesen Blog weitestgehend werbefrei und am laufen zu halten. Wie? Werde bei Unterstützer bei Patreon und erhalte dafür tolle Geschenke, oder trink einen Kaffee bei Ko-Fi mit uns - Wir danken dir!

Keine Kommentare

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.