0
Fotografie FUJIFILM Tipps & Tricks Vollformat

Auch in Braunschweig gibt es Natur

Morgen früh geht es nach Berlin. Ich habe soweit alles vorbereitet und mich gerade noch mal mit dem Thema Kameraeinstellungen beschäftigt. Ich habe das bisher immer vor mir hergeschoben, aber die X20 musste irgendwann mal vernünftig eingestellt werden. Die Ergebnisse, die man mit den Standardeinstellungen erzielt sind zwar absolut in Ordnung, aber ich glaube, da geht noch mehr.

Nun hat man bei der X20 wie auch bei der X10 die Möglichkeit, sich zwei Programme selbst zusammenzustellen und sie direkt über das Menüwahlrad anzusteuern. Ich habe nun folgendes eingestellt und bin gespannt, was dabei heraus kommt. Für die Einstellungen habe ich einige Foren durchwühlt und hoffe, dass die ein bisschen Ahnung davon hatten.

Programm C1:
ISO: Auto ISO bis ISO 800
Bildgröße: 4:3
Bildqualität: Fine + Raw
Dynamikbereich: Auto
Filmsituation: STD
Farbe: +1
Schärfe: 0
Ton Lichter: -2
Schattier. Ton: 0
Rausch Reduktion: -2

Programm C2:
ISO: Auto ISO bis ISO 800
Bildgröße: 4:3
Bildqualität: Fine + Raw
Dynamikbereich: Auto
Filmsituation: BW/Yellow
Farbe: 0
Schärfe: +1
Ton Lichter: +1
Schattier. Ton: +1
Rausch Reduktion: -2

Das erste Programm soll natürliche Bilder erzeugen, ohne, dass die Kamera da irgendwie selbst schon groß ins Bild eingreift. Das Programm C2 soll richtig harte schwarz/weiß Aufnahmen liefern. Ich bin gespannt.

Das könnte dir auch gefallen…

Ein Kommentar

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.