Fotografieren lernen mit Boberg und Meyer
Fotografie Fotografieren lernen Gedanken Tipps & Tricks

Fotografieren lernen mit Boberg und Meyer

Nachdem wir nun schon seit Monaten immer mal wieder Anspielungen auf ein Projekt im Hintergrund gemacht haben, können wir nun endlich darüber sprechen: Wir haben ein Buch geschrieben, oder sind besser gesagt noch immer dabei. Am 08.09.2022 erscheint unser gemeinsames Buch Fotografieren lernen mit Boberg und Meyer im Rheinwerk Verlag.

Bisher sind sehr viele Stunden in dieses Projekt geflossen und nun hat es auch endlich ein Gesicht bekommen. Seit heute kann unser gemeinsames Buch direkt beim Verlag vorbestellt werden. Das Buch wird es in der gebundenen Ausgabe und auch als E-Book geben und wir freuen uns über alle, die einen Blick hineinwerfen werden.

Bis zum 08.09.2022 fließt noch viel Wasser die Weser herunter, aber wir werden euch hier auf dem Laufenden halten, was die weitere Entwicklung dieses tollen Projekts anbelangt. Wir freuen uns wahnsinnig darüber, das nun endlich mit euch teilen zu können!

Der Verlag schreibt über das Buch:
Wagen Sie den Schritt von der »Ich lass die Automatik mal machen«-Fotografie zur bewussten Aufnahme! Daniel Boberg und Thorben Meyer begleiten Sie dabei, künftig die Fotos zu machen, die Sie im Kopf haben. Die beiden sind Ihnen schon ein paar Schritte voraus, aber noch lange nicht am Ende der Reise und wissen, was Sie brauchen. Lernen Sie die Technik kennen, verstehen Sie die Funktionen und trainieren Sie Ihren Blick fürs Motiv. Boberg-Style oder Meyer-Like, denn beide haben nicht den selben Stil, aber das gleiche Ziel: Spaß mit der Fotografie!

  1. Ohne Wissen geht es nicht
    Kameras, Objektive, Belichtung, Schärfe – ohne Wissen geht es nicht. Daniel und Thorben legen dabei aber großen Wert auf das Wesentliche, den Spaß und das Machen. Eine Fotoschule muss ja kein Schulbuch sein.
  2. Wissen verhilft zu besseren Bildern
    Mit Technik- und Gestaltungswissen werden aus Ideen richtig gute Fotos. Ohne später stundenlang vor dem Computer zu sitzen. Und wer noch ein paar Ideen braucht, wird hier auch fündig.
  3. Fotografie ist total individuell
    Zumindest das, was man draus macht. Daniel und Thorben sind unterschiedliche Typen mit dem gleichen Hobby. Ihre Interessen, ihre Technik und ihre Bilder unterscheiden sich, und sie tauschen sich leidenschaftlich über ihre fotografische Entdeckungsreise aus.

Unterstütze diesen Blog

Unser Server, die Domain und die ganze Technik kosten Geld. Du kannst uns helfen, diesen Blog werbefrei zu halten. Wie? Werde UnterstützerIn bei Patreon und erhalte dafür tolle Geschenke, oder trink doch einen Kaffee bei Ko-Fi mit uns - Wir danken dir!

Keine Kommentare

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.