0
Fotografie FUJIFILM

Tempelhofer Feld

Ich war auf dem Tempelhofer Feld. Mit mir waren dort noch andere Menschen, etwas Schnee und zwei ziemlich wunde Fersen. Wenn man sich Stiefel anzieht, die man nicht sonderlich oft trägt, sollte man auf jeden Fall darauf achten, dass man ein paar dicke Socken zu tragen. Nicht im Arm, sondern an den Füßen.

Die X30 überzeugt bei jedem Ausflug ein bisschen mehr und ich würde sie mir auf jeden Fall wieder schenken lassen. Das Display habe ich allerdings noch nicht so ganz verstanden. Normalerweise habe ich die Automatik aktiviert, die das Display ausschaltet, sobald man durch den Sucher guckt. Das schont den Akku und blendet nicht so. Wenn ich das Display allerdings nach oben klappe, um beispielweise auf Kniehöhe zu fotografieren, schaltet es sich ab und zu auch ab, wenn ich den Auslöser zur Hälfte durchdrücke. Entweder habe ich die Einstellung nicht richtig verstanden, oder die Software ist an dieser Stelle etwas löchrig.

Ich werde das im beziehungsweise vor dem Auge behalten und vielleicht weiß auch Google, was das soll. Ich habe nämlich gehört, dass Google ziemlich viel wissen soll. Bevor mir die Wollnys 2.0 jetzt gleich auch noch den letzten Rest Verstand vernebelt haben, muss ich hier jetzt auf Veröffentlichen drücken.

Es ist übrigens schon Donnerstag und während ich das geschrieben habe, fällt mir auf, dass heute erst Mittwoch ist. Wenn wir jetzt alle noch zwei Mal ganz kräftig an der Matratze horchen, ist Freitag. Freitag ist das Milchspeiseeis unter den Wassereisen. Glück auf!

Das könnte dir auch gefallen…

Ein Kommentar

  • Antworten
    HF
    5. Februar 2015 um 09:21

    „Wenn ich das Display allerdings nach oben klappe, um beispielweise auf Kniehöhe zu fotografieren, schaltet es sich ab und zu auch ab, wenn ich den Auslöser zur Hälfte durchdrücke. Entweder habe ich die Einstellung nicht richtig verstanden, oder die Software ist an dieser Stelle etwas löchrig.“ – das kann auch dadurch passieren, das Du mit einem Finger vor den Sensor kommst, der die Displayabschaltung steuert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: