0
Blub Badeparadies - Das Freizeitbad in Berlin-Britz
Projekte Verlassene Orte Berlin

Korrekturlesen

Das Manuskript ist gestern an den Verlag gegangen. Insgesamt habe ich nun 134 Bilder und 2797 Wörter mit 19140 Zeichen verarbeitet. Jetzt bin ich gespannt, was das Lektorat und die Projektmanagerin davon halten.

Ich hatte zwar einige Vorgaben und einen Layoutplaner mit Richtlinien, aber sonst hatte ich bei der Gestaltung und auch den Texten freie Hand. Das ist der Grund, weshalb ich nun gar nicht einschätzen kann, was ich an Feedback zu erwarten habe. 

Die Bilder sind zwar bereits sortiert und angeordnet, letztendlich müssen sie jetzt aber noch ordentlich gesetzt werden. Ebenso die Texte. Die müssen auch jeden Fall Korrektur gelesen werden. Zwischen den 19140 Zeichen sind mit Sicherheit 32412 falsche Kommata.

Der eigentliche Abgabetermin war erst Ende Juni. Ich habe mich etwas ins Zeug gelegt, damit das Buch möglichst früh fertig wird. Ich habe gerade noch genug andere Dinge zu tun. Langweilig wird es nicht.

Du kennst noch andere spannende Lost Places?
Verlassene Orte, die wir unbedingt gesehen haben sollten?
Dann lass uns doch bitte einen Kommentar da. Wir würden uns freuen.

Verlassene Orte: Die Faszination des Verfalls

Verlassene Orte Berlin - Dem Charme des Verfalls in der Spree-Metropole auf der Spur
Zwischen Abriss und Verfall, Tristesse und morbidem Charme – die Fotografien des passionierten Fotografen Daniel Boberg entwickeln einen angenehm-schaurigen Sog, dem sich der Betrachter nicht entziehen kann. Ungewöhnliche Perspektiven von einst belebten Orten Berlins, an denen Menschen feierten, wohnten, kurten und arbeiteten, faszinieren ebenso, wie die sichtbare Endlichkeit der von Menschenhand geschaffenen Wirklichkeit erschüttert.

Verlassene Orte in Berlin: Dem Charme des Verfalls in der Spree-Metropole auf der Spur.
Verlassene Orte in Brandenburg - Zwischen Beelitz und Hohenlychen in brillanten Fotografien

Ich bin immer wieder an verlassenen Orten unterwegs und berichte darüber in diesem Blog. Jetzt habe ich meine liebsten Foto-Locations in Lost Places Bildbänden veröffentlichen dürfen.
Egal, ob du bereits Lost Places Fan bist, oder gerne mal etwas Neues für dich entdecken möchtest - Diese Bücher bieten dir eine große Vielzahl an spannenden Motiv-Ideen.

Verlassene Orte in Brandenburg - Zwischen Beelitz und Hohenlychen in brillanten Fotografien.

Verlasszination Newsletter

Möchtest du mit uns neue Orte zum fotografieren entdecken? Dann melde dich jetzt für unseren Verlasszination Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden. Wir schicken dir keinen Spam, sondern nur einmal im Monat einen Newsletter mit interessanten verlassenen Orten und Tipps zum Thema Fotografie.

Deine E-Mail Adresse wird auf keinen Fall an Dritte weitergegeben und du kannst Dich jederzeit ganz einfach wieder abmelden. Wir freuen uns darauf, dich als neuen Abonnenten begrüßen zu dürfen.
Melde dich gleich hier an.


Das könnte dir auch gefallen…

2 Kommentare

  • Antworten
    Lalalars
    19. April 2018 um 14:37

    Die 2797 Wärter kommen vom Duden-Verlag und lesen korrektur?

    • Antworten
      Daniel
      20. April 2018 um 08:32

      Absolut richtig. Gut aufgepasst <3

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: