0
Neuerscheinung - Verlassene Orte in Berlin
Projekte Verlassene Orte Berlin

Neuerscheinung – Verlassene Orte in Berlin

Es gab lange kein Update mehr über mein Buchprojekt Verlassene Orte Berlin mehr. Das möchte ich mit diesem Beitrag ändern. Zwar ist in der Zwischenzeit auch immer mal wieder etwas passiert, aber nichts, was ich nicht hier schon angekündigt hätte.

Das Lektorat ist mit seiner Arbeit fertig, die Bilder sind gesetzt und die Druckfreigabe ist erteilt. Nun wird gerade noch am endgültigen Klappentext gefeilt. Sobald dieser fertig ist, wird mein Buch in den Druck gehen. Vermutlich irgendwann im August. Viel später dürfte es auch gar nicht sein, denn am 24.09.2018 soll es ja in den Läden stehen.

Zwischen Abriss und Verfall, Tristesse und morbidem Charme – die Fotografien des passionierten Fotografen Daniel Boberg entwickeln einen angenehm-schaurigen Sog, dem sich der Betrachter nicht entziehen kann. Ungewöhnliche Perspektiven von einst belebten Orten Berlins, an denen Menschen feierten, wohnten, kurten und arbeiteten, faszinieren ebenso, wie die sichtbare Endlichkeit der von Menschenhand geschaffenen Wirklichkeit erschüttert.

Der Gedanke daran ist immer noch ziemlich surreal. Ich denke, dass ich es erst dann richtig begreife, wenn es soweit ist. Bis dahin bin ich fleißig und viel unterwegs, um neue verlassene Orte zu erkunden.

Dazu habe ich ein paar Flyer und Poster zugeschickt bekommen, um selbst auch ein bisschen die Werbetrommel rühren zu können. Nun überlege ich, wo ich sie aufhängen kann.

Wenn du also zufällig eine Buchhandlung besitzt, kannst du gerne eins von den Postern in deinem Schaufenster aufhängen. Hätte ich eine, ich würde es sofort tun.

Verlassene Orte in Berlin: Wie Sie die Hauptstadt noch nie gesehen haben

Verlassene Orte in Berlin: Wie Sie die Hauptstadt noch nie gesehen habenEinige dieser und viele weitere geheime Orte findest du in meinem Buch Verlassene Orte in Berlin: Wie Sie die Hauptstadt noch nie gesehen haben.

Ich bin immer wieder in spannenden Orten und Locations unterwegs und berichte darüber in diesem Blog. Jetzt habe ich meine liebsten Foto-Locations in Berlin in einem Buch veröffentlichen dürfen.

Egal, ob du Lost Places Fan bist, oder einfach nur gerne neue Dinge für dich entdeckst, dieses Buch bietet dir eine Vielzahl an spannenden Motiv-Ideen.

Hier kannst du das Buch Verlassene Orte in Berlin: Wie Sie die Hauptstadt noch nie gesehen haben bestellen!

Verlasszination Newsletter

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Lost Places. Willst du mit uns neue Orte zum fotografieren entdecken? Dann melde dich jetzt für unseren Verlasszination Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden. Wir schicken dir keinen Spam, sondern nur ab und zu mal einen Newsletter mit interessanten neuen verlassenen Orten, oder Tipps zum Fotografieren.

Deine E-Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und du kannst Dich jederzeit ganz einfach aus der Liste austragen. Wir freuen uns darauf, dich als neuen Abonnenten begrüßen zu dürfen.
Melde Dich gleich hier an.


Randnotiz:

An dieser Stelle sei ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Betreten und Erkunden von verlassenen Orten nicht nachzuahmen ist. Niemand sollte sich durch diese Bilder zu Straftaten animieren lassen. Verlassene Gebäude ohne Erlaubnis zu betreten ist illegal, kann direkt zur Anzeige gebracht werden und dazu noch sehr gefährlich sein. Die beschriebenen Erfahrungen müssen theoretisch nicht die eigenen sein.

Das könnte dir auch gefallen…

Keine Kommentare

    Kommentar verfassen

    Wir benutzen Akismet um uns und dich vor Spam zu bewahren. Was mit deinem Kommentar passiert, kannst du hier nachlesen.