0
Datenkrake
Tipps & Tricks

Der Datenkrake streckt die Tentakeln weiter aus

Mark Zuckerberg (Facebook-CEO) hat ein neues Zahnrad der Facebookmaschinerie vorgestellt. Ein universeller Kommunikationsdienst soll allen Facebook Anhängern, die Kommunikation vor allem in die Aussenwelt erleichtern. Dieses Tool soll es ermöglichen den kompletten Nachrichtenverkehr im Internet zu bündeln. Auch sollen die Leute erreicht werden, die bisher nicht in den Sog Mark Zuckerbergs geraten sind.

Jedes Community Mitglied habe die Möglichkeit sich eine Email Adresse mit der Endung @Facebook.com zu sichern. So können dann auch Außenstehende Nachrichten direkt an das Facebook Mitglied versenden. Alle Nachrichten laufen dann in der sogenannten Social Inbox zusammen. Auch bestehe zu einem späteren Zeitpunkt evtl. die Möglichkeit Emails die von einem anderen Anbieter (Googlemail,GMX, etc.) kommen direkt an die Social Inbox weiterleiten zu lassen.

Andere Email Clienten wären somit hinfällig.

Das waren nur die Grundfunktionen. Man hat wie z.B. bei Google Mail die Möglichkeit verschiedene Absender zu priorisieren. Auch bei Facebook ständen somit zwei Posteingänge zur Verfügung und man würde die wichtigsten Nachrichten sofort im Überblick haben.

Falls also Bedarf besteht Facebook mit noch mehr Daten wie z.B. von Familienangehörigen zu füttern – Der Krake ist schon dabei ein neues Zahnrad zu installieren. Ausschlaggebend für diesen Artikel war jenes.

Man darf gespannt sein!

Das könnte dir auch gefallen…

Keine Kommentare

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.