Wo die Weser einen großen Bogen macht
Drohne Fotografie

WDWEGBM

Wo die Weser einen großen Bogen macht, wo der Kaiser Wilhelm hält die treue Wacht – Genau dort bin ich mit meiner Drohne ein bisschen umhergeflogen. Da ich gerade sowieso in der Nähe war und die Drohne noch im Kofferraum lag, musste ich die Gelegenheit einfach nutzen.

Ich versuche momentan so viel wie möglich mit meiner Drohne zu fliegen, weil es immer noch ein paar Dinge gibt, die mir nur selten gut gelingen. Es ist wahnsinnig schwer, schöne Kurven zu fliegen, ohne dabei aus Versehen die Steuersticks etwas zu stark anzutippen und damit unschöne Ruckler in die Aufnahmen einzubauen. Wenn ich mir Aufnahmen von vor 2 Jahren anschaue, merke ich, dass ich schon besser geworden bin, aber es passiert einfach immer noch viel zu häufig.

Die drei Akkus haben ungefähr 30 Minuten lang mitgemacht. Normalerweise halten sie länger durch, aber es war an diesem Tag ziemlich windig. Komm mit auf einen Rundflug über Teile der Weser von Dehme bis nach Porta Westfalica.
 

Nachdem Thorben es nun schon vorgemacht hat, ziehe ich dann bald mal nach. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Wir zieh’n ins Weserland,
Ins schöne Heimatland,
Dich will ich lieben
Bis in den Tod.

Unterstütze diesen Blog

Unser Server, die Domain und die ganze Technik kosten Geld. Du kannst uns helfen, diesen Blog werbefrei zu halten. Wie? Werde UnterstützerIn bei Patreon und erhalte dafür tolle Geschenke, oder trink doch einen Kaffee bei Ko-Fi mit uns - Wir danken dir!

Keine Kommentare

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.