0
Hertha
Fotografie People & Street

Hertha

Die vier Monate alte Eisbärin im Berliner Tierpark heißt Hertha und sorgt für ewig lange Warteschlangen. Aus über 5.000 Namensvorschlägen wurde vor ein paar Wochen der Name Hertha ausgewählt. Pate für die kleine Bärin ist also der Fußballverein Hertha BSC. Zur Taufe bakam die kleine Eisbärin einen blau-weißen Ball mit ihrem Namen.

Ich wohne fast direkt neben dem Tierpark und bin somit nun auch stolzer Besitzer einer Jahreskarte. Um Mittags einfach mal etwas abzuschalten bietet es sich an, eine Runde durch den weitläufigen Zoo zu drehen. Natürlich musste ich mir auch das neue Highlight des Parks anschauen. Noch ist der kleine Eisbär sehr plüschig und unglaublich niedlich.

Der Berliner Tierpark ist der größte Landschaftstiergarten Europas. Hier leben über 9.000 Tiere in einer sehr abwechslungsreichen, weitläufigen Parklandschaft. Die Fläche des Parks erstreckt sich auf eine Fläche von 160 Hektar. Man sollte also ausreichend viel Zeit mitbringen, wenn man hier alles erkunden möchte.

Bei meinem letzten Besuch ist mir wieder aufgefallen, dass mein Canon EF 70-200mm einfach nicht ausreicht. Ich komme bei den meisten Gehegen nicht nahe genug an die Tiere heran. Detailaufnahmen sind somit fast immer unmöglich. Beim nächsten Besuch im Tierpark habe ich dann das neue Canon EF 70-300mm f/4-5.6L IS USM dabei.


Wir wünschen dir ein erholsames Wochenende!

Das könnte dir auch gefallen…

Keine Kommentare

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.