0
Fotografie Lost Places

Ein kostümiertes Hühnchen

Wie versprochen gibt es diese Woche jeden Tag einen Artikel. Einfach nur um wieder rein zu kommen. Ich habe mal in meinem Fotoarchiv gekramt und dabei sind mir ein paar alte Schätze aus dem Jahr 2009 in die Hände gefallen. Unsere Idee war neue Motive zu suchen. Den Gedanken haben wir dann in einem Kostümverleih weiter verfolgt und uns ein Hühnchenkostüm ausgeliehen. Dazu noch ein schwarzer Anzug und ein paar kleinere Accessoires und ab dafür.

Die Bilder sind in der Innenstadt von Bad Oeynhausen, in Minden und in der Villa Schöning alias “House of Pain” in Vlotho entstanden. Das Wetter war an diesem Tag auf jeden Fall unser Freund und wir hatten eine Menge Spaß. Viel Spaß mit folgenden Bildern:

Ich hoffe die Bilder haben Euch gefallen – Zugeben würde ich mittlerweile einiges anders machen wollen aber es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen. Vielleicht habt Ihr ja Ideen für neue Motive?

Du kennst noch andere spannende verlassene Orte?
Verlassene Orte, die wir unbedingt gesehen haben sollten?
Dann lass uns doch bitte einen Kommentar da. Wir würden uns freuen.

Verlasszination Newsletter

Möchtest du mit uns neue Orte zum fotografieren entdecken? Dann melde dich jetzt für unseren Verlasszination Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden. Wir schicken dir keinen Spam, sondern nur einmal im Monat einen Newsletter mit interessanten verlassenen Orten und Tipps zum Thema Fotografie.

Deine E-Mail Adresse wird auf keinen Fall an Dritte weitergegeben und du kannst Dich jederzeit ganz einfach wieder abmelden. Wir freuen uns darauf, dich als neuen Abonnenten begrüßen zu dürfen.
Melde dich gleich hier an.


Verlassene Orte in Berlin: Wie Sie die Hauptstadt noch nie gesehen haben

Verlassene Orte in Berlin: Wie Sie die Hauptstadt noch nie gesehen habenViele weitere spannende geheime Orte findest du in meinem neuen Bildband Verlassene Orte in Berlin: Wie Sie die Hauptstadt noch nie gesehen haben.

Ich bin immer wieder an verlassenen Orten unterwegs und berichte darüber in diesem Blog. Jetzt habe ich meine liebsten Foto-Locations in Berlin in einem Buch veröffentlichen dürfen.

Egal, ob du Lost Places Fan bist, oder einfach nur gerne mal etwas Neues für dich entdecken möchtest - Dieses Buch bietet dir eine Vielzahl an spannenden Motiv-Ideen.

Hier kannst du meinen ersten Bildband Verlassene Orte in Berlin: Wie Sie die Hauptstadt noch nie gesehen haben bestellen!

Randnotiz:

An dieser Stelle sei ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Betreten und Erkunden von verlassenen Orten nicht nachzuahmen ist. Niemand sollte sich durch diese Bilder zu Straftaten animieren lassen. Verlassene Gebäude ohne Erlaubnis zu betreten ist illegal, kann direkt zur Anzeige gebracht werden und dazu noch sehr gefährlich sein. Die beschriebenen Erfahrungen müssen theoretisch nicht die eigenen sein.

Das könnte dir auch gefallen…

Keine Kommentare

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.