0
Heilstätte Grabowsee

Verlassene Orte in Brandenburg

Verlassene Orte in Brandenburg gibt es zur Genüge und wir zeigen dir, wo du sie finden kannst und was du unbedingt beachten solltet. Dich faszinieren die alten Industriestandorte, verlassene Krankenhäuser und andere geheime Fotolocations in Brandenburg? Ihre heruntergekommenen Mauern und eingeschlagenen Fenster sind stille Zeitzeugen und einzigartige Motive für deine Fotografien. Jedes dieser Gebäude erzählt dir seine ganz persönliche Geschichte.

Welche verlassenen Orte gibt es in Brandenburg?

Verlassene Orte besitzen oft eine ganz besondere Faszination für Fotografen. Auch wir lieben Lost Places und haben deshalb mal unsere Beiträge der letzten Jahre nach durchsucht und euch die interessantesten Lost Places aus Brandenburg herausgesucht. Bei einigen Objekten sollte man sich nun wirklich beeilen, denn sie stehen kurz vorm Abriss. Bei anderen kommst du leider schon zu spät, denn in Brandenburg werden viele Lost Places abgerissen. Diese verlorenen Orte sind nicht immer bedeutungslos gewesen. Ihre eigentliche Funktion wurde von heute auf morgen eingestellt und sie verfielen. An diesen Orten wird oft ein großer Teil Geschichte in der Landschaft zurückgelassen.

Durch den stetig zunehmenden Vandalismus, haben wir uns dazu entschlossen, keine Adressen von verlassenen Orten mehr zu veröffentlichen. Es gab sogar Kritik, dass man auch keine Namen verbreiten sollte. Dann müssten wir allerdings auch auf die Geschichte der einzelnen Lost Places verzichten.
Die Ausnahme bei den nicht veröffentlichen Adressen bilden natürlich solche Orte, die grundsätzlich nur noch durch öffentliche Führungen zugänglich gemacht werden.

Wenn du also einen verlassenen Ort besucht, sei dir bitte darüber im Klaren, dass es sich, auch wenn es total heruntergekommen ist, um meist fremdes Eigentum handelt. Auch wenn es noch so abgedroschen klingt, hinterlasse den Ort einfach genau so, wie du ihn vorgefunden hast. Was du sonst noch so bei deinem Besuch eines verlassenen Ortes beachten solltest, erfährst du hier.



Verlasszination Newsletter

Möchtest du mit uns neue Orte zum fotografieren entdecken? Dann melde dich jetzt für unseren Verlasszination Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden. Wir schicken dir keinen Spam, sondern nur einmal im Monat einen Newsletter mit interessanten verlassenen Orten und Tipps zum Thema Fotografie.

Deine E-Mail Adresse wird auf keinen Fall an Dritte weitergegeben und du kannst Dich jederzeit ganz einfach wieder abmelden. Wir freuen uns darauf, dich als neuen Abonnenten begrüßen zu dürfen.
Melde dich gleich hier an.


Verlassene Orte in Berlin: Wie Sie die Hauptstadt noch nie gesehen haben

Verlassene Orte in Berlin: Wie Sie die Hauptstadt noch nie gesehen habenViele weitere spannende geheime Orte findest du in meinem neuen Bildband Verlassene Orte in Berlin: Wie Sie die Hauptstadt noch nie gesehen haben.

Ich bin immer wieder an verlassenen Orten unterwegs und berichte darüber in diesem Blog. Jetzt habe ich meine liebsten Foto-Locations in Berlin in einem Buch veröffentlichen dürfen.

Egal, ob du Lost Places Fan bist, oder einfach nur gerne mal etwas Neues für dich entdecken möchtest - Dieses Buch bietet dir eine Vielzahl an spannenden Motiv-Ideen.

Hier kannst du meinen ersten Bildband Verlassene Orte in Berlin: Wie Sie die Hauptstadt noch nie gesehen haben bestellen!

Randnotiz:

An dieser Stelle sei ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Betreten und Erkunden von verlassenen Orten nicht nachzuahmen ist. Niemand sollte sich durch diese Bilder zu Straftaten animieren lassen. Verlassene Gebäude ohne Erlaubnis zu betreten ist illegal, kann direkt zur Anzeige gebracht werden und dazu noch sehr gefährlich sein. Die beschriebenen Erfahrungen müssen theoretisch nicht die eigenen sein.

Landesirrenanstalt Teupitz

Landesirrenanstalt Teupitz

Die Landesirrenanstalt Teupitz ist seit 1997 ein riesiger Lost Place in Brandenburg. Ein verlassener Ort mit einer sehr langen Geschichte. Sie wurde 1908 als Heil- und Pflegeanstalt eröffnet und bot Platz für 1.050 Kranke. Nachdem wir vergeblich versucht haben, dem…

Das ehemaliges Pflegeheim Saalower Berg

Das ehemalige Pflegeheim Saalower Berg

Vor vielen Jahren wurde das Pflegeheim Saalower Berg geschlossen. Seitdem steht es leer und hat sich in einen wundervollen Lost Place verwandelt. Um 1958 waren hier bis zu 1200 alte und pflegebedürftige Menschen im Pflegeheim untergebracht. Vieles wurde zerstört, aber…

ESB Beschläge-Werk Luckenwalde

ESB Beschläge-Werke Luckenwalde – VEB Beschläge

In den ESB Beschläge-Werken Luckenwalde, oder VEB Beschläge, wurden Beschläge aller Art hergestellt. Die meisten waren aus Kunststoff und wurden an vielen Geräten in der DDR verwendet. Im Jahr 1990 wurden die Betriebe geschlossen und verfallen seitdem immer mehr. Noch…

Die Vergessene Stadt Vogelsang

Die vergessene Stadt Vogelsang

Die vergessene Stadt Vogelsang liegt in Brandenburg und war nach dem Zweiten Weltkrieg ein bedeutender Standort der Sowjetischen Streitkräfte in Deutschland. Die Kaserne Vogelsang, auch Stadt im Wald genannt, wurde komplett von der DDR Regierung errichtet und bezahlt. Vor ein…

Flugplatz Oranienburg

Flugplatz Oranienburg

Von der SS-Brotfabrik aus fahren wir nur wenige Kilometer bis zu unserem nächsten Lost Place, dem Flugplatz Oranienburg. Eine lange Straße führt uns zu einem aufgeschütteten Erdwall. Ein Hinweisschild ist zu erkennen. Wir werden vor einem ehemaligen Militärgebiet gewarnt. Wir…

SS-Brotfabrik - VEB Bäckerei Oranienburg

SS-Brotfabrik – VEB Bäckerei Oranienburg

An einer großen Schleuse des Oder-Havel-Kanals, unweit von Oranienburg, steht ein kleiner Gebäudekomplex, der seit Jahrzehnten leer steht und immer mehr verfällt. Von einem Wald umgeben, steht dort die alte SS-Brotfabrik. Das große Eingangstor steht offen und das Betreten des…

Kaserne Vogelsang - Eine verlassene Garnison

Kaserne Vogelsang – Eine verlassene Garnison

Wir parken unser Auto in einer Nebenstraße, nicht weit entfernt vom Bahnhof Vogelsang. Es scheint ein sehr beschaulicher Ort zu sein. Unser Weg führt uns auf einen Trampelpfad direkt in den Wald hinein. Wer hier noch Empfang hat, hat Glück.…

Heeresbekleidungsamt Bernau

Heeresbekleidungsamt Bernau

Das Nebenlager des Heeresbekleidungsamtes Bernau wurde 1939-1942 erbaut und von 1941 bis 1945 von der deutschen Wehrmacht zur Herstellung und Lagerung von Uniformen und Armeezubehör genutzt. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges befand sich hier ein Nachschub- und Versorgungsdepot der Sowjetischen…

Behrnsche Mühle - Ein verlassener VEB Betrieb

Behrnsche Mühle – Ein verlassener VEB Betrieb

Die sogenannte Behrnsche Mühle ist seit 1992 leerstehend. Das Werk liegt direkt an der Havel und konnte damals mit dem Schiff und dem Zug erreicht und mit Getreide für die verschiedenen Futtermittel versorgt werden. Was damals ein gutlaufender Betrieb war,…

VEB Kraftfuttermischwerk Fürstenberg

VEB Kraftfuttermischwerk Fürstenberg

Das VEB Kraftfuttermischwerk Fürstenberg, auch die Behrnsche Mühle genannt, ist ein weiterer großartiger Lost Place in Brandenburg. Wir konnten durch ein Loch im Zaun auf das Gelände gelangen und dort sogar noch alte Kontoauszüge entdecken. Leider waren viele Stockwerke bereits…

Wünsdorf - Haus der Offiziere

Wünsdorf – Haus der Offiziere

Die im Wald versteckte Militärstadt Wünsdorf war streng bewachtes Sperrgebiet in Brandenburg. Eine riesige, verbotene Stadt. Zu Hochzeiten lebten in Wünsdorf bis zu 75.000 sowjetische Männer, Frauen und Kinder. Die alte Turmuhr steht noch immer auf fünf vor zwölf. Sie…

Flugplatz Sperenberg - Ein alter Militärflugplatz

Flugplatz Sperenberg – Ein alter Militärflugplatz

Schon bei der Routenplanung zum Flugplatz Sperenberg sah ich, dass der verlassene russische Militärflugplatz mitten im Wald liegen müsse. Damit, dass man wirklich knapp 15 Minuten mit dem Auto quer durch einen Wald fahren musste, hatte ich trotzdem nicht gerechnet. Lange…

Gasthof "Zum schwarzen Adler"

Gasthof „Zum schwarzen Adler“

Unweit entfernt des VEB Chemiewerk Coswig befindet sich ein weiterer verlassener Ort. Am Rande einer Zufahrtsstraße liegt der alte Gasthof zum schwarzen Adler und löst sich langsam aber sicher in seine Bestandteile auf. Direkt nach dem Betreten wird klar, dass…

VEB Chemiewerk Coswig - Betriebsteil Rüdersorf

VEB Chemiewerk Coswig – Betriebsteil Rüdersorf

Ein paar Autominuten hinter Berlin versteckt sich das alte VEB Chemiewerk Coswig – Betriebsteil Rüdersorf. Verstecken ist vermutlich nicht richtig, denn ein so großes Gelände mit riesigen Produktionshallen lässt sich nicht verstecken. Über ein kleines Loch im Zaun am Eingang…

VEB Berliner Metallhütten und Halbzeugwerke

VEB Berliner Metallhütten und Halbzeugwerke

Die VEB Berliner Metallhütten und Halbzeugwerke liegen inmitten einer großen Parkanlage mit angrenzenden Wohngebieten im Bezirk Treptow-Köpenick. Die Werke wurden 1990 nach der deutschen Wiedervereinigung geschlossen. Seitdem stehen die meisten Gebäude leer und werden langsam von der Natur zurückerobert. Dieser…

Beelitz-Heilstätten – Das Verwaltungsgebäude

Beelitz-Heilstätten – Das Verwaltungsgebäude

Weitläufige Flure, Pilze, die aus dem Fußboden wachsen und morsche Treppenhäuser – All das findet man im Verwaltungsgebäude der Beelitz-Heilstätten. Sucht man nach diesem Gebäude im Internet, findet man nur relativ wenig Informationen dazu. Das mag daran liegen, dass es…

Beelitz-Heilstätten - Zentralbadeanstalt

Beelitz-Heilstätten – Zentralbadeanstalt

Die Zentralbadeanstalt wurde von 1898 bis 1902 als eines der ersten Gebäude, also in der ersten von vier Bauphasen, von den in Deutschland führenden Krankenhausarchitekten Heino Schmieden und Julius Boethke geplant und erbaut. Hier sollte die damalige Volkskrankheit Tuberkulose durch…

Beelitz-Heilstätten – Whitney Houston Haus

Beelitz-Heilstätten – Whitney Houston Haus

Das Whitney Houston Haus, oder eigentlich das Sanatorium für Männer Wohnpavillion B I, liegt nördlich des Bahnhofs und ist auf den ersten Blick absolut baugleich mit dem Wohnpavillon A I. Errichtet wurde das Whitney Houston Haus zwischen 1898 und 1902…

Baumkronenpfad Beelitz-Heilstätten

Baumkronenpfad Beelitz-Heilstätten

Der Baumkronenpfad Beelitz-Heilstätten ist immer wieder einen Besuch wert. Zuletzt war ich in den Sommermonaten dort. Wenn man nun dorthin fährt, bekommt man einen tollen Ausblick über eine fast unendliche Weite an herbstlich eingefärbten Baumwipfeln zu sehen. An manchen Stellen…

Chirugie der Beelitz-Heilstätten

Chirurgie der Beelitz-Heilstätten

Bevor es jetzt wieder mit Vollgas in die neue Woche geht, gibt es noch mal ein paar neue Bilder. Dieses Mal aus der Chirurgie der Beelitz-Heilstätten. Vor einigen Wochen war ich dort und habe an einer Führung durch die ehemalige…

Heilstätte Grabowsee

Heilstätte Grabowsee III

Der dritte und letzte Beitrag zu unserem Ausflug zu der Heilstätte Grabowsee. Dieses Mal gibt es Schwarz/Weiß Aufnahmen und ein paar Aufnahmen der unzähligen Graffitis. Street Art in der Heilstätte Grabowsee In einer etwas abgelegenen Ecke des Geländes finden sich…

Heilstätte Grabowsee

Heilstätte Grabowsee II

Hier ist er, der zweite Teil meiner Aufnahmen aus der Heilstätte Grabowsee. Ich könnte mich vor dem Export aus Lightroom nicht entscheiden, welche Bilder ich Euch zeigen sollte und deswegen sind es so viele geworden. Ich fotografiere weiterhin mit dem…

Heilstätte Grabowsee

Heilstätte Grabowsee I

Die Stimmung war düster und wir sehr gespannt, als wir vor den Toren der Heilstätte Grabowsee standen und darauf warteten, auf das Gelände gehen zu dürfen. Wir hatten auf einigen Seiten recherchiert, wo man rund um Berlin verlassene Gebäudekomplexe finden…

2 Kommentare

  • Antworten
    Jana
    5. September 2015 um 17:21

    Spreepark Berlin!

  • Antworten
    Chrischan
    5. September 2015 um 20:04

    Olympisches Dorf in Elstal!

Kommentar verfassen

Wir benutzen Akismet um uns und dich vor Spam zu bewahren. Was mit deinem Kommentar passiert, kannst du hier nachlesen.