Michigan Hauptbahnhof - Detroit, Michigan
Lost Places Fotografie

Lost Places: Verlassene Orte in den USA

Wenn Menschen an verlassene Orte denken, denken sie oft sofort an osteuropäische Länder wie die Ukraine, Polen oder Bosnien, aber auch in den USA gibt es viele Geisterstädte und verlassene Gebäude, die sich perfekt für Urbex-Fotografie eignen. Vergiss bitte nicht, vor deiner Einreise in die USA ein ESTA zu beantragen.

Von Texas und New Mexico bis Alaska und von der Ost- bis zur Westküste gibt es in fast jedem amerikanischen Bundesstaat verlassene Orte. Denke an mysteriöse Krankenhäuser, verfallene Kirchen, Theater, Vergnügungsparks, die nicht mehr in Betrieb sind, aber auch an ganze Dörfer, die verlassen sind. Du musst nur wissen, wo du diese Gebäude und Dörfer finden kannst. Deshalb listen wir in diesem Artikel einige verlassene Orte in verschiedenen US-amerikanischen Bundesstaaten auf. Wenn du einen Besuch an diesen Orten planst, denke bitte auch daran, ein ESTA oder ein Visum zu beantragen.

Verlassene Gebäude

Michigan Hauptbahnhof – Detroit, Michigan

Der Michigan Hauptbahnhof wurde zwischen 1910 und 1913 erbaut. Während der Bauzeit war er der höchste Bahnhof der Welt. Das Gebäude besteht aus einem Zugdepot und einem dreizehnstöckigen Büroturm. Seit 1988 wird der Bahnhof jedoch nicht mehr genutzt und ist baufällig geworden. Obwohl es Pläne gibt, den Bahnhof zu renovieren, haben die Restaurierungsarbeiten noch nicht begonnen. Die Station wurde in mehreren amerikanischen Filmen und Serien verwendet, wie z.B. 8 Mile, Transformers und Arrow.

Gothic Variety Theatre – Cleveland, Ohio

Dieses Theater wurde im spanisch-gotischen Stil erbaut, mit opulenten Kronleuchtern und bunten Wandteppichen. Das Theater wurde 1920 eröffnet und wurde ab 1980 als Konzertsaal genutzt, hauptsächlich für Rock- und Metal-Konzerte. Seit 1990 wird das Theater nicht mehr genutzt und die Inneneinrichtung ist baufällig geworden.

Dark Dogma Kirche – Pittsburgh, Pennsylvania

Diese ehemalige katholische Kirche in Pittsburgh erschien in dem Hollywood-Film Dogma. Die Kirche ist seit mehr als 20 Jahren ungenutzt. Das Licht, das durch die zerbrochenen Buntglasfenster scheint, und die mit Graffiti übersäten Wände verleihen der Kirche eine gespenstische Atmosphäre.

Dogpatch Theme Park – Marble Falls, Arkensas

Dogpatch ist ein Freizeitpark im US-Bundesstaat Arkensas, der nicht genügend Besucher anlockte. Im September 2021 wurde bekannt gegeben, dass der Vergnügungspark zu einem Naturpark werden soll, in dem die Besucher mehr über die Geschichte der Region erfahren können. Bis dahin kannst du dort die verfallenen Attraktionen besichtigen.

Geisterstädte und verlassene Dörfer

Rhyolite – Nevada

Rhyolite ist eine ausgestorbene Stadt in der Nähe des Death Valley National Park in Nevada. Die Stadt wuchs 1904 schnell, als in der Gegend Gold entdeckt wurde, aber viele Menschen verließen die Stadt ein paar Jahre später. Viele Bars und Saloons in Rhyolite gibt es heute noch.

Calico – Kalifornien

Calico ist eine Bergbaustadt in der Mojave-Wüste in Kalifornien, die 1881 gegründet wurde. Als die Nachfrage nach Silbererzen zurückging, leerte sich die Stadt allmählich und verfiel. Die Gebäude in der Stadt wurden später im alten Stil restauriert.

Vorbereitungen für eine Reise nach Amerika

Es ist ratsam, sich vor deiner Abreise zu erkundigen, ob es erlaubt ist, den Ort zu besuchen, den du ins Auge gefasst hast. Viele verlassene Gebäude sind aus Sicherheitsgründen wegen der Einsturzgefahr nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Du solltest auch ein ESTA oder ein US-Visum beantragen, bevor du abreist. Im Gegensatz zu einem Visum kann das ESTA für die USA Einreise einfach online beantragt werden. Das Ausfüllen des ESTA-Formulars dauert nur wenige Minuten und die Reisegenehmigung wird dann innerhalb von 3 Tagen per E-Mail verschickt.

Das ESTA ist zwei Jahre lang gültig, für einen Aufenthalt von maximal 90 Tagen. So hast du genug Zeit, um mehrere Orte zu besuchen, möglicherweise sogar in verschiedenen Staaten. Möchtest du länger als 90 Tage durch Amerika reisen? Dann musst du ein Visum für Amerika beim amerikanischen Konsulat beantragen. Video mit weiteren Informationen über den ESTA Antrag ansehen:

Lost Places entdecken

Du suchst nach spannenden Lost Places in NRW, Brandenburg, Berlin, Niedersachsen, oder Rheinland-Pfalz? Dann bist du hier genau richtig. Wir zeigen dir unzählige spannende verlassene Orte und erzählen ihre Geschichten.

Erinnerungen zum Anfassen?

Auf über 160 Seiten findest du Neugier, Nervenkitzel und Zeitzeugnis festgehalten in über 120 einzigartigen Fotografien. Neugierig geworden? Mit meinem neuen Bildband Verlassene Orte in NRW nehmen dich einzigartige Fotografien mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Dieser Bildband ist der perfekte Zeitzeuge für deinen Nachttisch.

Kennst du schon diese spannenden Lost Places?

Das alte Sanatorium
Kurklinik Weserbergland
Beelitz-Heilstätten

Bildbände über verlassene Orte: Die Faszination des Verfalls

Zeitzeugen längst vergangener Tage berichten über die spannendsten Lost Places in Deutschland und nehmen dich mit auf eine faszinierende Reise. Schlag einfach diese Bücher auf und begleite mich auf meinen Abenteuern. Die Bilder der verlassenen Orte in Berlin, Brandenburg, NRW, Niedersachsen und dem Ruhrgebiet nehmen dich mit auf eine spannende Zeitreise. Jeder Lost Place erzählt durch meine Fotografien seine ganz eigene Geschichte.

Verlassene Orte in NRW

Du suchst nach Erinnerungen zum Anfassen? Auf über 160 Seiten findest du Neugier, Nervenkitzel und Zeitzeugnis festgehalten in einzigartigen Fotografien. Neugierig geworden?

Jetzt kaufen
Verlassene Orte in Berlin

Auf über 160 Seiten nehmen dich 180 einzigartige Fotografien mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Dieser Bildband ist der perfekte Zeitzeuge für deinen Nachttisch.

Jetzt kaufen
Verlassene Orte in Brandenburg

10 spannende Lost Places gedruckt auf 168 Hochglanz Seiten. Zum Schmökern, Blättern und Dahinschmelzen. Mein neues Buch Verlassene Orte in Brandenburg jetzt auf Amazon bestellen.

Jetzt kaufen

Verlasszination - Der Podcast

Immer wenn ich einen neuen Ort erkunde, habe ich nicht nur meine Kameras für Fotos und Videos dabei. Ich halte meine Erinnerungen auch schriftlich fest und die kannst du nun sogar hören. Wenn dich verlassene Orte genauso faszinieren wie mich, wird dir dieser Podcast gefallen, da bin ich mir ganz sicher.

Verlasszination Newsletter

Du möchtest neue spannende Lost Places entdecken? Dann melde dich jetzt für unseren Verlasszination Newsletter an und bleibe automatisch auf dem Laufenden. Wir schicken dir keinen Spam, sondern nur einmal im Monat neue interessante verlassene Orte und Tipps zum Thema Fotografie.

Deine E-Mail Adresse wird auf keinen Fall an Dritte weitergegeben. Du kannst dich ganz einfach jederzeit wieder abmelden. Wir freuen uns darauf, dich als neuen Abonnenten begrüßen zu dürfen.
Melde dich doch direkt hier an.

An dieser Stelle sei ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Betreten und Erkunden von verlassenen Orten nicht nachzuahmen ist. Niemand sollte sich durch diese Bilder zu Straftaten animieren lassen. Verlassene Gebäude ohne Erlaubnis zu betreten ist illegal, kann direkt zur Anzeige gebracht werden und dazu noch sehr gefährlich sein. Die beschriebenen Erfahrungen müssen theoretisch nicht die eigenen sein.

Unterstütze diesen Blog

Unser Server, die Domain und die ganze Technik kosten Geld. Du kannst uns helfen, diesen Blog werbefrei zu halten. Wie? Werde UnterstützerIn bei Patreon und erhalte dafür tolle Geschenke, oder trink doch einen Kaffee bei Ko-Fi mit uns - Wir danken dir!

Keine Kommentare

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.